Archiv für Kategorie: Handarbeiten

Mittlerweile ebbt der Hype für Freundschaftsarmbändchen schon langsam wieder ab. Eigentlich schade, die kurze Phase hat mir doch viel Freude bereitet. Manchmal musste ich schon grinsen, wenn ich an den typischen Schmuckständern in den verschiedensten Geschäften langgeschlichen bin. Die Bändchen haben wir früher selbst gemacht! Da waren die noch nicht so teuer 😉 Zugegeben, auch […]

Ich habe letztens ein Bild von Spitzen-Ohringen im Netzt gefunden, welche ich unbedingt haben wollte. Leider waren die Schmuckstücke nicht käuflich erwerblich, daher habe ich mir meine Schiffchen geschnappt und versucht sie mir selbst zu basteln. Ich hoffe ihr könnt von dieser Anleitung ein wenig profitieren und selbst ein eigenes kleines Erfolgserlebnis feiern. Denn nichts […]

Bild vom Amigurumi Morris die Katze

Vor kurzem hatte meine Mutter Geburtstag. Sie ist aus irgendeinem unerfindlichen Grund eine der wenigen Personen, die ich noch nie mit einem selbstgemachten Amigurumi beschenkt habe. Man sagt immer, dass sich Eltern (auch im hohen Alter (der Kinder)) immer über selbstgemachte Geschenke freuen. Den obligatorischen, selbstgetöpferten Aschenbecher mal ausgelassen. Den gab es mit 8 oder […]

Amigurumi "Private"

Kennt ihr Jedix? Nein? Dann lasst euch sagen, dass er der größte Pinguin-Fan ist, den es gibt. Er mag Pinguine lieber, als Katzen viel zu kleine Boxen mögen. Mehr als Kinder ein klebriges Eis. Mehr als …. Worte 😉 Daher fand ich es passend, dass er von mir einen Pinguin gehäkelt und geschenkt bekommt. Das […]

Cthulhu

Während der vorlesungsfreien Zeit standen meine Häkelnadeln nicht still. Willige Opfer der Amigurumisucht waren sowieso schnell gefunden, diesmal ein Arbeitskollegen meines Freundes. Dieser hat vor kurzem einen kleinen Sohn bekommen und wünschte sich ein Cthulhu Amigurumi für den Nachwuchs. Ob so eine Horrorfigur jetzt das beste Vorbild für ein Kucheltierchen ist, muss jeder Lovecraft-Fan selbst […]

Kueki Amigurumi

Vor kurzem hat uns meine Arbeitskollegin, ihres Zeichens gelernte Konditorin, auf einem Junggesellinnenabschied (ich bleibe bei JGA 😉 ) gezeigt, wie man Pralinen und Spritzschokolade herstellt. Das Experiment ist gut geglückt, auch wenn der späte Sommer uns dabei ganz schön ins Schwitzen gebracht hat. Dennoch haben wir alle tapfer durchgehalten und bergeweise Pralinen, Fondant-Rosen und […]