Archiv für Kategorie: Handarbeiten

Amigurumi Hund

Dieses kleine Hündchen basiert auf meiner ersten selbsterstellten Amigurumi Anleitung und ich bin mächtig stolz 🙂 Vielleicht ist euch im Netz schon mal dieses Bild hier aufgefallen, auf Pinterst geistert es schon länger rum: Das Problem: Angeblich verlinkt das Bild auf die Anleitung, was aber nur bedingt stimmt. Eine Anleitung lässt sich finden, aber nur […]

Rentier Amigurumi

Im letzten Winter bin ich auf das Bild eines Amigurumi Rentiers gestoßen, das einfach zu niedlich war, es nicht nachzuhäkeln. Glücklicherweise war auch eine Anleitung vorhanden, die ich euch verlinkt habe: http://kushi-kushi.blogspot.de/2010/02/amigurumi-tutorial-rennina.html?m=1 Leider ist die Anleitung auf Italienisch. Aber hey! Wozu gibt es denn die Google Übersetzer-Funktion. Und wenn man bereits 2-3 Amigurumi gehäkelt hat, […]

Das ist er, mein erster Beitrag zur Amigurumi-Kunst. Die kleine Häkel-Fledermaus ist ein Geschenk für eine Freundin gewesen und ist tatsächlich pünktlich zu Halloween bei ihr eingetrudelt. Dort durfte ich sie dann auch passenderweise auf diesem coolen Kerzenständer platzieren und fotografieren. Obwohl ich mich lange Zeit gegen das Häkeln von niedlichen, kleinen Tierchen gewehrt habe, […]

Tatting heißt mein neuestes Hobby. Wahlweise auch Occhi, Frivolité oder auf deutsch die Schiffchenarbeit. Das ganze ist eine relativ alte Handarbeits-Technik mit der man z.B. Spitze herstellt. Dabei wird ein sogenanntes „Schiffchen“, eine Spule mit dünnem Garn so bewegt, dass auf dem Garn ganz viele Knoten entstehen. Zieht man das Garn dann zusammen, bilden sich […]